KfW fördert Kombination von Solar-Anlage, Speicher & Wallbox

focus News

focusEnergie GmbH & Co. KG

Pressestelle

 

Andreas Schmidt
Leiter Marketing & Kommunikation

Telefon: +49 761 388 408 – 210

Freiburg, 26. September 2023 - Ab dem 26.09.2023 können Sie einen Zuschuss von maximal 10.200 Euro durch die KfW Förderung „Solarstrom für Elektroautos – Zuschuss 442“ direkt auf Ihr Konto erhalten.

Zuschüsse erhalten Sie beim Kauf einer neuen Ladestation, Photovoltaikanlage und eines Stromspeichers in Kombination mit einem Elektroauto. Schnell sein lohnt sich! Die Zuschüsse sind verfügbar solange die Mittel zur Verfügung stehen.

Die erste Voraussetzung für den Zuschuss ist, dass Sie Eigentümer eines selbstgenutzten Wohngebäudes sind und bereits darin wohnen.

Die zweite Kondition ist es, dass Sie oder eine, in Ihrem Haushalt lebende Person, bereits Besitzer eines Elektroautos sind oder zukünftiger Besitzer eines Elektroautos werden, indem Sie bereits ein Elektroauto bestellt haben. Wenn Sie bereits ein Elektroauto privat leasen, muss die Laufzeit mindestens 12 Monate betragen, um den Zuschuss zu erhalten.

Die Zuschüsse und Voraussetzungen setzen sich wie folgt zusammen:

  • Ladestation (mind. 11 kW Ladeleistung) 600 Euro oder mit bidirektionaler Ladefähigkeit mit 1.200 Euro
  • Photovoltaikanlage (mind. 5 kWp Spitzenleistung) 600 Euro pro kWp und maximal 6.000 Euro
  • Solarstromspeicher (mind. 5kWh nutzbarer Speicherkapazität) 250 Euro pro kWp nutzbarer Speicherkapazität und maximal 3.000 Euro

Die Förderung muss vor der Bestellung der der Ladestation, Photovoltaikanlage und des Stromspeichers beantragt werden und kann nicht mit anderen Fördermitteln wie Krediten, Zulagen und Zuschüssen kombiniert werden.

Wir beraten Sie gerne zu diesen und weiteren Fördermöglichkeiten.

Jetzt Beitrag teilen!

focusEnergie GmbH & Co. KG

Pressestelle

 

Andreas Schmidt
Leiter Marketing & Kommunikation

Telefon: +49 761 388 408 – 210

Weitere News

Grüne Energie für Waldkindergärten

Grüne Energie für Waldkindergärten

In einer wegweisenden Initiative hat das Unternehmen focusEnergie sein Engagement für eine nachhaltigere Zukunft unterstrichen und spendet ca. 20 Waldkindergärten Offgrid-Solaranlagen. Ziel der Spende ist es, die Bildungseinrichtungen zu unterstützen und gleichzeitig die Nutzung erneuerbarer Energien zu fördern.

focusHome auf der Getec 2024 in Freiburg

focusHome auf der Getec 2024 in Freiburg

Mit der Marke focusHome präsentiert das Freiburger Unternehmen focusEnergie nachhaltige Energielösungen am Stand 3.3.10 während der Messe Getec (Gebäude, Energie, Technik) vom 1. bis 3. März 2024 in Freiburg.